Neuigkeiten

Hilfe in der Corona-Zeit

Vom 11. März bis 26. Juni 2020 waren die Schülerinnen und Schüler der Weiherhof-Grundschule von der SARS-CoV-2-Pandemie betroffen und wurden zunächst ausschließlich und dann vorrangig zu Hause unterrichtet.

Der Förderverein hatte gleich zu Beginn der Schulschließung seine Unterstützung angeboten um unkompliziert und schnell digitale Ergänzungen zu den Lernplänen der Lehrerinnen einsetzen zu können.

Mit den Tools Alfons und Zahlenzorro des Westermann-Verlags konnten die Kinder so zu Hause oftmals in Eigenregie sinnvolle Zusatzaufgaben erledigen um die lange werdende Zeit mit abwechslungsreichen schulischen Inhalten wenigstens teilweise zu füllen.

Mit einem eigenen Jitsi-Server unterstützten wir außerdem die Lehrerinnen, die Videokonferenzen einsetzen wollten, nachdem dies trotz anfänglich großen Erfolgs zwischenzeitlich untersagt wurde.

Nachdem der „Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen“ nun seit 29. Juni 2020 wieder aufgenommen wurde, wird der Jitsi-Server zu Mitte Juli wieder eingestellt. Die Lizenzen für Alfons und Zahlenzorro hingegen stehen der Schule für ein ganzes Jahr bis Mai 2021 zur Verfügung – somit können die Kinder auch in den Ferien spielerisch in Mathe und Deutsch Lernstoff wiederholen.

Jahreshauptversammlung 2020

Am Dienstag, den 18. Februar 2020 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt. Ein straffes Programm mit Satzungsänderung und Vorstandswahlen wurde absolviert.

Von einem erfolgreichen vergangenen Jahr konnte der Vorsitzende Philipp Köster berichten und ließ neben den Ereignissen Flohmarkt, Schulfest und Einschulung auch die Bemühungen zur neuen Außendarstellung mit Website, neuen Roll-ups und der intensivierten Mitgliederwerbung Revue passieren. Mit einem Netto-Mitgliederzuwachs von 44 hat der Verein seit der Gründung sein erfolgreichstes Jahr hinsichtlich der Mitgliedergewinnung hinter sich!

Dem Vorschlag zur Satzungsänderung, den der Vorstand erarbeitet hatte, schlossen sich in der ersten Abstimmung des Abends die erforderlichen 75% der Anwesenden an. Zu, überwiegenden Teil ging es um eine Nachschärfung des Profils sowie eine Angleichung der Satzung an die gelebte Vereins-Realität.

Anschließend konnte auch Schatzmeister Jürgen Marquardt von einem erfolgreichen Vereinsjahr berichten. Seine Zahlen waren vorab von den Kassenprüfern auf Herz und Nieren geprüft worden.

Bei den anschließenden Wahlen stellten der Vorsitzende Philipp Köster und Schriftführerin Sabine Gurlitt ihre Ämter zur Verfügung. Gewählt wurden:

  • Sebastian Kölsch zum 1. Vorsitzenden
  • Marc Betz zum 2. Vorsitzenden
  • Jürgen Marquardt zum Schatzmeister
  • Ulrich Parzefall zum Schriftführer
  • Magnus Gees zum Beisitzer

Außerhalb des eigentliche zweijährigen Turnus‘ wurde auch einer der Kassenprüfer-Posten neu besetzt; gewählt wurde Marie-Luise Furlan.

Allen scheidenden und neuen Vorstandsmitgliedern herzlichen Dank für ihr Engagement!

Im Ausblick auf das laufende Kalenderjahr lag der Fokus insbesondere auf Prozessverbesserungen sowohl auf Vereins- als auch auf Schulseite und auf der Großveranstaltung „Zirkus“, die im Sommer auf Schule und Verein zukommt.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Am 18. Februar 2020 tagt die Mitgliederversammlung unseres Fördervereins und alle bis dato beigetretenen und noch aktiven Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen!

Aktualisierung: Die Jahreshauptversammlung findet nicht – wie in der Einladung angegeben – im Schwanen statt; stattdessen treffen wir uns im Clubraum der Pfarrgemeinde St. Urban in der Hauptstraße 48.

Die mindestens einmal als Jahreshauptversammlung tagende Mitgliederversammlung trifft sich dabei im Clubraum der Pfarrgemeinde St. Urban in der Hauptstraße 48 und hat ein straffes Programm zu absolvieren:

Wahlen des Vorstandes, Bericht über das vergangene und Ausblick auf das kommende Vereinsjahr, Bericht unseres Schatzmeisters und der beiden Kassenprüfer sowie Prozessänderungen und -verbesserungen stehen auf der Tagesordnung.

Als zusätzliches und wichtiges Vorhaben strebt der aktuelle Vorstand eine Satzungsänderung an, die den Verein künftig noch reibungsloser funktionieren lassen hilft und mit einigen Unschärfen aufräumt.

Alle Mitglieder erhalten Ihre Einladung postalisch oder per E-Mail; um eine Anmeldung per Rückantwort-Formular wird gebeten.

Der Förderverein wünscht »Frohe Weihnachten«!

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, der letzte Schultag an der Weiherhof-Grundschule ist gelaufen…
Dieser Tage erfolgt der Bankeinzug der Jahresbeiträge 2019 und wir wollen uns bei allen unseren Mitgliedern für ihre Unterstützung bedanken.

Dieses Jahr hat unser Verein sensationelle 52 neue Mitglieder gewinnen können, während uns gleichzeitig nur 9 verlassen haben. Für das bisherige Engagement der verdienten Alt-Mitglieder und die Bereitschaft zum Engagement bei allen Neu-Mitgliedern sagen wir im Namen der Schülerinnen und Schüler sowie der Schule herzlichen Dank!

Allen Freundinnen und Freunden der Weiherhof-Grundschule, allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrerinnen und Mitarbeitenden wünschen wir geruhsame Weihnachtsferien, friedliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2020.

Das ideale Weihnachtsgeschenk: Schul-T-Shirts

Für 17,50 € können Schul-T-Shirts der Weiherhof-Grundschule erworben werden, die der Förderverein vorporduziert hat.

Erhältlich sind die T-Shirts in den Farben rot und blau sowie den Kindergrößen 128 und 140. Neben dem Schul-Schriftzug ziert das Wappen des Dorfes Herdern die Vorderseite.

Bei Interesse kann man uns auch außerhalb der üblichen Verkaufsgelegenheiten (Schulfeste o.ä.) per E-Mail kontaktieren um die Kinder mit diesem schönen Andenken zu beschenken. Nehmen Sie also gerne Kontakt mit uns auf!