Jahreshauptversammlung 2020

Am Dienstag, den 18. Februar 2020 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt. Ein straffes Programm mit Satzungsänderung und Vorstandswahlen wurde absolviert.

Von einem erfolgreichen vergangenen Jahr konnte der Vorsitzende Philipp Köster berichten und ließ neben den Ereignissen Flohmarkt, Schulfest und Einschulung auch die Bemühungen zur neuen Außendarstellung mit Website, neuen Roll-ups und der intensivierten Mitgliederwerbung Revue passieren. Mit einem Netto-Mitgliederzuwachs von 44 hat der Verein seit der Gründung sein erfolgreichstes Jahr hinsichtlich der Mitgliedergewinnung hinter sich!

Dem Vorschlag zur Satzungsänderung, den der Vorstand erarbeitet hatte, schlossen sich in der ersten Abstimmung des Abends die erforderlichen 75% der Anwesenden an. Zu, überwiegenden Teil ging es um eine Nachschärfung des Profils sowie eine Angleichung der Satzung an die gelebte Vereins-Realität.

Anschließend konnte auch Schatzmeister Jürgen Marquardt von einem erfolgreichen Vereinsjahr berichten. Seine Zahlen waren vorab von den Kassenprüfern auf Herz und Nieren geprüft worden.

Bei den anschließenden Wahlen stellten der Vorsitzende Philipp Köster und Schriftführerin Sabine Gurlitt ihre Ämter zur Verfügung. Gewählt wurden:

  • Sebastian Kölsch zum 1. Vorsitzenden
  • Marc Betz zum 2. Vorsitzenden
  • Jürgen Marquardt zum Schatzmeister
  • Ulrich Parzefall zum Schriftführer
  • Magnus Gees zum Beisitzer

Außerhalb des eigentliche zweijährigen Turnus‘ wurde auch einer der Kassenprüfer-Posten neu besetzt; gewählt wurde Marie-Luise Furlan.

Allen scheidenden und neuen Vorstandsmitgliedern herzlichen Dank für ihr Engagement!

Im Ausblick auf das laufende Kalenderjahr lag der Fokus insbesondere auf Prozessverbesserungen sowohl auf Vereins- als auch auf Schulseite und auf der Großveranstaltung „Zirkus“, die im Sommer auf Schule und Verein zukommt.